Hier erhalten die Kunststoffverschlüsse ihr individuelles Aussehen.

Weltweite Entspannung dank Flüssiggas

Jeder kennt sie, jeder nutzt sie und aufgrund ihrer Vielfalt werden sie manchmal sogar zum begehrten Sammelobjekt. Die Rede ist hier nicht von wertvollen Münzen oder seltenen Briefmarken, es geht um Kunststoffverschlüsse, die bei der Firma Bericap in Budenheim bei Mainz ihr individuelles Gesicht erhalten. Kunststoffverschlüsse sind vielseitig einsetzbar, sie sind robust, sorgen für Wiederverschließbarkeit und tragen durch ihr Äußeres zur Wiedererkennung der Marke bei. Um die bunten Kunststoffverschlüsse zu branden bedarf es einer ausgefeilten Technik und vor allem: Flüssiggas. Seit 1999 beliefert die Firma Valentin das Unternehmen mit dem zur Herstellung nötigen Flüssiggas.

Einwandfreier Druck

Bericap ist ein global tätiger Hersteller von Kunststoffverschlüssen und zählt zahlreiche Unternehmen der Saft-, Mineralwasser- und Softdrink-Industrie zu seinen Kunden. Für das einwandfreie Bedrucken der Verschlüsse ist eine exakte und wirkungsvolle Oberflächenentspannung nötig. Erreicht werden kann diese durch den Einsatz von Flüssiggas-Prozesswärme. Allein im Stammwerk Budenheim laufen zu diesem Zweck täglich zehn Millionen Verschlüsse im Drei-Schicht-Betrieb unter Flüssiggasbrennern hindurch. Die unpolaren Oberflächen der Verschlüsse werden dabei aktiviert und so die Voraussetzungen für das Haften der Druckfarben an der Oberfläche geschaffen. Dies gilt insbesondere für Polyethylen, Polypropylen und Polyoxymethylen.

Verpackungskünstler

Dialog

Fragen zur Flüssiggas?
Sprechen Sie uns an:
Stefan Rausch, Bezirksleiter
Telefon: +49 6721 182349
Mobil: +49 171 7253681
s.rausch@valentingas.de

Bericap hat 20 Produktionsstätten in insgesamt 18 Ländern weltweit. Dabei steht Bericap für höchste Präzision und kann auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken. Den Garant für den Erfolg liefert unter anderem das mobile und hochleistungsfähige Flüssiggas, das hier in besonders exakter Verbindung mit Sauerstoff zum Einsatz kommt.

Vertrauensvolle Zusammenarbeit

Die Valentin Flüssiggas GmbH in Mainz beliefert die Firma Bericap mit jährlich circa 36.000 Liter Flüssiggas für die Herstellung der Kunststoffverschlüsse. Die vertrauensvolle Partnerschaft beschränkt sich momentan noch auf den Standort Budenheim, doch das könnte sich ändern. „Leider sind wir zurzeit noch nicht auf der ganzen Welt unterwegs, um Bericap zu bedienen, aber wir arbeiten daran“, so ein Sprecher von Valentin.

 

 

Online-Newsletter

Für Gewerbe- und Industriekunden der Tyczka Gruppe und TOTAL Deutschland GmbH