Fahrsicherheitstraining: Schleuderkurs für die Sicherheit

Achtung: In der gedruckten Ausgabe ist die Telefonnummer für das Gewinnspiel
„Pkw Intensiv-Training“ leider falsch. Die richtige Nummer lautet: 0137 81 00 00 10
(50 Cent aus dem Festnetz der Dt. Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)

Blitzeis auf der Autobahn, Aquaplaning auf der Landstraße, ein Reh mitten auf der Fahrbahn – Albtraumszenarien für jeden Autofahrer. Wohl dem, der sein Auto in solch einer Situation unter Kontrolle hat. Die Tyczka Energie schickte daher im Dezember 2007 ihre MitarbeiterInnen ins ADAC Intensivtraining. Schließlich gilt vor allem für die Außendienstmitarbeiter: Sicherheit geht vor.

Ausgerüstet mit bequemem Schuhwerk und einer gehörigen Portion Mut und Neugier, machten sich die acht Auserwählten im Dezember auf den Weg nach Augsburg, um dort die Grenzbereiche des Autofahrens und die Möglichkeiten des eigenen Fahrzeuges zu erkunden. Erklärtes Ziel des Trainings war, den Teilnehmern eine vorausschauende Fahrweise, souveräne Fahrzeugbeherrschung und die richtige Reaktion im Notfall anzutrainieren. Erfahrene Trainer und moderne Fahrsicherheitsanlagen sorgten dabei für ein einzigartiges Fahr-Erlebnis.

Wasser marsch

Die unterschiedlichen Gefahrensituationen auf dem Parcours wurden realitätsnah und trotzdem völlig ungefährlich simuliert. Wasserfontänen schossen als plötzliche Hindernisse aus dem Boden, Brems- und Ausweichmanöver wurden auf speziellen Dynamikflächen geprobt. Im Slalomparcours konnten die Teilnehmer schließlich die richtige Sitzposition und Lenkradhaltung üben, optimales Bremsen lernen und sich in spektakulären Ausweichmanövern erproben. Das Highlight stellt jedoch die so genannte Schleuderplatte dar. Auf dieser hydraulischen Platte wurden die Fahrzeuge regelrecht aus der Spur geschubst. Dank der Gleitfläche waren etliche Pirouetten vorprogrammiert. Neben dem ungefährlichen Spaß an den Drehungen schulte die Aktion vor allem die Reaktionsfähigkeit und Koordination der Fahrer. Ralf Bursch, Geschäftsführer Tyczka Energie, brachte schließlich auf den Punkt, was alle empfanden: „Ich bin absolut begeistert. Der Kurs ist für jedermann zu empfehlen.“

Sichere Investition

Vor allem die Außendienstmitarbeiter der Unternehmensgruppe fahren etliche Kilometer im Jahr, da ist es wichtig, das Auto auch in brenzligen Situationen beherrschen zu können. Die gesamte Unternehmensgruppe legt deshalb Wert darauf, dass die Mitarbeiter sicher unterwegs sind. So konnten inzwischen bereits 100 Kolleginnen und Kollegen mit ihren Wagen auf Schleuderkurs gehen. Sicheres Fahren ist eben eine Frage des Trainings.

Sind auch Sie an einem spannenden Intensivtraining beim ADAC interessiert? Wir verlosen 3 Pkw-Intensiv-Trainings in Augsburg, Kempten/ Allgäu oder Regensburg.
Dazu einfach die Gewinn-Hotline anrufen und das Gewinnkennwort „Impuls plus-Gewinnspiel“ nennen: Tel 0137 81 00 00 10 (50 Cent aus dem Festnetz der Dt. Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen).

Teilnahmeschluss ist der 30.4.2008

 

 

Online-Newsletter

Für Gewerbe- und Industriekunden der Tyczka Gruppe und TOTAL Deutschland GmbH