Verantwortung übernehmen lohnt sich

Bereits der chinesische Philosoph Laotse stellte fest „Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut“. Eine Maxime, die heute noch genauso gilt wie damals – auch in der Philosophie von immer mehr Unternehmen.

Von Unternehmen wird heutzutage erwartet, dass sie sich einerseits auf die veränderten Markt- und Wettbewerbsbedingungen einer immer stärker globalisierten Welt einstellen, andererseits sollen sie auch den Forderungen nach größerer Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt gerecht werden. Doch diese Herausforderungen müssen keinesfalls einen Widerspruch darstellen. Verantwortliches und soziales Handeln von Firmen, auch als Corporate Social Responsibility (CSR) bezeichnet, ist nicht nur gut für Gesellschaft und Umwelt, sondern auch für die Unternehmen selbst. Dies haben bereits viele Betriebe erkannt: Sie sorgen dafür, dass das Thema Verantwortung einen festen Bestandteil ihrer Unternehmensphilosophie darstellt und sie von den Mitarbeitern auch in der täglichen Arbeit gelebt wird.

Von der Technik bis zum Kundenservice

Auch die Unternehmen der Tyczka Gruppe übernehmen Tag für Tag und in den verschiedensten Gebieten Verantwortung. So sorgen sie im technischen Bereich für den sicheren Betrieb von Anlagen,
bieten ihren Kunden Notfall-Hotlines oder viele weitere Services und zeigen sich natürlich auch ihren eigenen Mitarbeitern gegenüber verantwortungsbewusst, indem sehr viel Wert auf hohe Arbeitssicherheit gelegt wird. Insbesondere Industriekunden sind auf eine zuverlässige Energieversorgung angewiesen, da sonst schnell Produktionsausfälle drohen. Auch dieser Verantwortung ist sich die Unternehmensgruppe bewusst und sie setzt daher alles daran, die Versorgungssicherheit beim Kunden stets zu gewährleisten. Eine wichtige Rolle spielt verantwortungsvolles Handeln auch bei der Produktqualität, schließlich haben die Kunden das Recht auf hochwertige Produkte. Daher gilt es, bestehende Standards immer wieder zu überprüfen und, wenn möglich, zu optimieren. Und nicht zuletzt trägt ein Unternehmen natürlich auch bei der Beratung eine hohe Verantwortung dem Kunden gegenüber, da sich dieser auf die Kompetenz des Fachmanns verlässt. Mit Know-how, Erfahrung und Flexibilität sorgt die Tyczka Gruppe auch hier für höchste Qualität. Mehr zum Thema Verantwortung in verschiedenen Unternehmensbereichen der Tyczka Gruppe erfahren Sie auf den nächsten Seiten

 

Online-Newsletter

Für Gewerbe- und Industriekunden der Tyczka Gruppe und TOTAL Deutschland GmbH