Gerhard Lallinger (2.v.l.) hat sich mit seinem Malereibetrieb in Deggendorf für eine innerbetriebliche
Autogas-Tankstelle entschieden.

Sauber und sicher mit Autogas

Vorteile einer innerbetrieblichen Autogas-Tankstelle:

Kostenkontrolle:

  • Transparenter und berechenbarer Verbauch durch modernste Tankstellentechnikl
  • EDV-gestütztes Kostencontrolling und Fuhrparkauswertung

    Zusatznutzen:
     
  • 24-Stunden-Service, 365 Tage im Jahr
  • Nutzung für den Fuhrpark

 

Info

Tyczka Totalgaz GmbH
Walter Farkas
Telefon 0711 8001144
walter.farkas@tytogaz.de

Informationen anfordern

Der Einsatz umweltschonender Kraftstoffe für Fahrzeuge rückt immer mehr in den Fokus von Politik und Wirtschaft. Neben dem Umweltschutz ist für Unternehmen aber vor allem die Wirtschaftlichkeit ein wichtiges Thema. Bei der Entscheidung für die Antriebstechnologie der Firmenwagen setzte der Malereibetrieb GELA in Deggendorf daher auf Autogas als kostengünstige Lösung. Und das nicht nur aufgrund des niedrigen Steuersatzes, der bis Ende 2018 festgeschrieben ist.

Eigene Autogas-Tankstelle

Autogas von Tyczka Totalgaz ist der Begriff für Flüssiggas, das als wirtschaftlicher und schadstoffarmer Kraftstoff für Fahrzeuge im Einsatz ist. Gerhard Lallinger hat sich für seinen Malereibetrieb in Deggendorf für die innerbetriebliche Autogas-Tankstelle entschieden. Eine Investition, die sich schon nach kürzester Zeit rechnet.

Vertrauensvolle Zusammenarbeit

Der Malereibetrieb setzt bereits seit Jahren auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Tyczka Totalgaz. „Ich vertraue der fachlichen Kompetenz der Tyczka-Mitarbeiter“, begründet Gerhard Lallinger seine Entscheidung, die eigene Autogas-Tankstelle gemeinsam mit Tyczka Totalgaz zu planen. Das Vertrauen zahlt sich für den Inhaber inzwischen in barer Münze aus. „Die Wirtschaftlichkeit entwickelt sich absolut zu unseren Gunsten, da effektiv rund 40 Cent pro Liter gespart werden“, so Lallinger. „Und auch die Kosten der Tankstelle haben sich bereits gerechnet.“ Gerade für einen Handwerksbetrieb sind die Treibstoffkosten ein wesentlicher Faktor, da sie nicht auf den Kunden übertragen werden und somit eine direkte Einsparmöglichkeit darstellen.

Überzeugender Service

Tyczka Totalgaz bietet ein breites Servicespektrum rund um Autogas. Dazu gehören Erstgespräche, die Planung und Realisierung sowie die zuverlässige Belieferung. Ein kompletter After-Sales-Service und die 365-Tage-Servicehotline runden das Angebot ab. Gerhard Lallinger ist jedenfalls bereits restlos überzeugt: „Wir haben bis heute sieben Firmenautos auf Autogas umgerüstet und werden dies auch bei jeder Neuanschaffung tun.“ Die Zufriedenheit seiner Mitarbeiter gibt ihm dabei Recht.

 

 

 

Online-Newsletter

Für Gewerbe- und Industriekunden der Tyczka Gruppe und TOTAL Deutschland GmbH