News

Tyczka mal zwei

Tyczka hat sich entschieden, die bisher bekannte Tyczka Energie GmbH aufzusplitten in die Tyczka Trading & Supply GmbH & Co. KG (in der das operative Flüssiggashandelsgeschäft angesiedelt ist) sowie die Tyczka Beteiligung Holding GmbH & Co. KG, um die vielfältigen Aufgaben einer Holding in einer eigenen Gesellschaft zu bündeln.

Neuer Geschäftsführer bei der TKS

Seit dem 01.01.2013 ist Andreas Schön neuer Geschäftsführer im Bereich Vertrieb und Marketing der Tyczka Kohlensäure GmbH & Co. KG. Er ist somit Nachfolger von Dr. Peter Biedenkopf, der nun, gemeinsam mit Dr. Frank Götzelmann, die Geschäftsführung der neu gegründeten Tyczka Air Austria verantwortet.

Tyczka Energie Stiftung mit neuer Besetzung

Die Tyczka Energie Stiftung fördert die Forschung auf den Gebieten der Energiegewinnung und
-technik, der Entwicklung einer umweltschonenden Energieversorgung, sinnvoller Maßnahmen
zum Schutze der Umwelt sowie der Forschung auf dem Gebiet der Industriegase jedweder Art. Ende letzten Jahres konnte die Tyczka Energie Stiftung in Herrn Prof. Dr.-Ing. Harald Klein vom Lehrstuhl
für Anlagen- und Prozesstechnik an der TU München einen fachkundigen Nachfolger für Herrn Prof.
Dr.-Ing. Martin Faulstich gewinnen, der einen Ruf an die TU Clausthal-Zellerfeld angenommen hat. Fundierte Ausarbeitungen zu innovativen Forschungsprojekten rund um Energie und Industriegase finden bei der Tyczka Energie Stiftung größtes Interesse. Deshalb wurde unter dem Dach der Stiftung auch der mit 5.000 Euro Preisgeld dotierte Dr. Tyczka-Energiepreis angesiedelt, der seit Gründung
im Jahr 1999 bereits mehr als zehnmal für ausgewählte Arbeiten mit Schwerpunkt Energie oder Industriegase verliehen wurde. Die Ausschreibungsbedingungen finden Sie hier.

 

 

Online-Newsletter

Für Gewerbe- und Industriekunden der Tyczka Gruppe und TOTAL Deutschland GmbH