I

Klimaneutrales Flüssiggas 

Bei der Verbrennung von Flüssiggas entsteht Kohlendioxid (CO2). Auch wenn der „chemische“ CO2-Gehalt niedriger ist als bei Benzin oder Strom, befasst sich Tyczka Totalgaz schon seit Längerem damit, wie die CO2-Belastung verringert werden kann. Noch 2010 wird zuerst allen Zählerkunden CO2-neutrales Flüssiggas angeboten, das etwas mehr kostet als das „normale“. So werden Klima-schutzprojekte unterstützt und der Verbrauch rechnerisch klimaneutral gestellt. Die Kunden bekommen ein Zertifikat über das unterstützte Projekt. Später können auch Tankkunden CO2-neutrales Flüssiggas bestellen.

 

 

Online-Newsletter

Für Gewerbe- und Industriekunden der Tyczka Gruppe und TOTAL Deutschland GmbH