Anlieferung eines Flüssiggastanks

Energie hat einen Namen – Tyczka seit 40 Jahren in Österreich

Info

Tyczka Neue Gastechnik GmbH & Co. KG
Ing. Mag. (FH) Oswald Birkl
Telefon +43 5233 5863-0
oswald.birkl@tyczka.at

Informationen anfordern

Die konzernunabhängige Tyczka Gruppe ist in Europa mit mehreren Tochtergesellschaften vertreten und gehört in den einzelnen Produktbereichen zu den führenden Unternehmen. Mit über 85 Jahren Erfahrung im Flüssiggas- und Industriegase-Geschäft hat sich die Unternehmensgruppe in den vergangenen Jahren zu einem professionellen Rundum-Energieversorger entwickelt.

Die Anfänge

Auch in Österreich ist Tyczka seit nunmehr über 40 Jahren aktiv. Die Tyczka Neue Gastechnik GmbH & Co. KG wurde 1970 in Innsbruck gegründet und war ein wesentlicher Impuls für eine positive Entwicklung der Flüssiggasversorgung in Österreich. „Neben Produkten und Dienstleistungen von hoher Qualität wollen wir unseren Kunden und Geschäftspartnern vor allem Service bieten und Lösungen mit Energie vorantreiben“, erklärt Oswald Birkl, der zusammen mit Frank Götzelmann die Geschäfte der Tyczka Neue Gastechnik in Österreich leitet.

Die Entwicklung

Um die Versorgungssicherheit für die Kunden zu gewährleisten, wurde in Thaur eine Betriebsanlage mit eigenem Flüssiggaslager errichtet und 1983 bezogen. „Unsere Vision ist es, unseren Kunden umfassende Angebote für eine umweltschonende und unabhängige Energieversorgung zu bieten. Im Mittelpunkt steht dabei die effiziente Nutzung regenerativer Energien in Verbindung mit Flüssiggas, wie zum Beispiel thermische Solaranlagen oder Photovoltaik, aber auch Blockheizkraftwerke und Brennstoffzellen sowie die Nutzung von Flüssiggas als Antriebsenergie“, argumentiert Oswald Birkl. Heute verfügt die Tyczka Neue Gastechnik neben der Zentrale in Thaur auch über ein Verkaufsbüro in Gramatneusiedl und kann ihre Dienstleistungen flächendeckend in Österreich anbieten.

 

 

Online-Newsletter

Für Gewerbe- und Industriekunden der Tyczka Gruppe und TOTAL Deutschland GmbH