Das Hotel Gastager in Inzell

Alpenhotel setzt auf BHKW

Info

Tyczka Totalgaz GmbH
Thomas Fischer
Telefon 08171 627763
thomas.fischer@tytogaz.de

Informationen anfordern

Inmitten des Chiemgaus und eingebettet in die idyllische Umgebung der Inzeller Berge liegt das familiengeführte Alpenhotel Gastager. Das Hotel verfügt über 38 neu renovierte Zimmer und die Gäste werden vom Mitarbeiter-Team mit einer besonders herzlichen Gastfreundschaft empfangen.

Aufgrund der zentralen Lage im Ortskern von Inzell bieten sich den Gästen unterschiedlichste Freizeitmöglichkeiten. Ob bei einem Spaziergang im Kurpark, Wellness im Badepark mit Saunalandschaft und Naturbadesee oder auf unvergesslichen Ausflügen in die Berge, an den Chiemsee, nach Berchtesgaden oder auch nach Salzburg – hier kann sich garantiert jeder Besucher auf seine ganz persönliche Art perfekt vom Alltagsstress erholen.

Das BHKW ist seit April 2010 in Betrieb.
.

Strom und Wärme vom BHKW

Für den Komfort der Gäste ist eine zuverlässige Energieversorgung besonders wichtig. Seit April 2010 betreibt das Hotel ein mit Flüssiggas betriebenes Blockheizkraftwerk (BHKW), das Strom und Wärme gleichzeitig liefert. Das Flüssiggas kommt dabei sicher und zuverlässig von Tyczka Totalgaz.

Kostensparend und umweltfreundlich

„Ausschlaggebend für die Anschaffung des BHKW war vor allem die hohe Wirtschaftlichkeit“, so Willy Barth, Inhaber des Hotels. Einen weiteren sehr willkommenen Nebeneffekt sieht er allerdings auch in den positiven Eigenschaften des BHKW in puncto Umweltschutz.

Aufgrund der ländlichen Gegend war es für den Bau des BHKW wichtig, dass das benötigte Gas per Tank zur Verfügung gestellt werden kann. In diesem Zusammenhang hebt Willy Barth den besonderen Service von Tyczka Totalgaz hervor. „Wir haben einen Leihtank zur Miete. Das heißt, die Verantwortung für den Tank liegt bei Tyczka. So brauchen wir uns um nichts zu kümmern und können dennoch sicher sein, dass alle nötigen Wartungen, Prüfungen etc. automatisch von Tyczka Totalgaz veranlasst werde.“ Und damit auch der Blick aus dem Fenster der Gäste nicht durch einen Gas-Tank getrübt wird, wurde dieser selbstverständlich unterirdisch eingelagert.

 

Online-Newsletter

Für Gewerbe- und Industriekunden der Tyczka Gruppe und TOTAL Deutschland GmbH